Sternenkinderfeld Dessau

Auf dem Zentralfriedhof in Dessau hat das Städtische Klinikum Dessau Anfang der 2000er Jahre ein Wiesenstück erworben.

Auf diesem werden auf Wunsch der Eltern Kinder nach kleinen und stillen Geburten (Geburtsgewicht unter 500g, zwischen 500g - 1000g Sonderregelungen) beigesetzt.

Die Beisetzung ist für die Eltern kostenfrei (diese werden durch das Klinikum übernommen) und die Ausgestaltung der Beisetzung wird in liebevoller Weise durch die Klinikseelsorgerin Frau Bahn begleitet.

Die Verantwortung in Bezug auf Pflege und Erhalt liegt in den Händen der Eltern.

Bis vor kurzem war das Feld (mit einigen Ausnahmen) in einem sehr traurigen Zustand und so soll es nicht bleiben.

Mit Ablauf des Jahres 2021 haben wir als Sternenkinder Dessau die Patenschaft für das Sternenkindergrabfeld übernommen.

Wir werden die Pflege und Instandhaltung im Rahmen unseres Ehrenamtes durchführen.

 

Bereits am 20. November 2021 hatten wir unterstützt durch die zuständige Seelsorgerin unseren ersten Arbeitseinsatz  und wir sind noch lange nicht fertig.

Wir wollen aus dem Sternenkinderfeld einen wundervollen Ort mit den Erdenbettchen für die Allerkleinsten schaffen.

Für die weiteren geplanten Projekte benötigen wir neben tatkräftiger Unterstützung auch finanzielle Unterstützung, und haben auf GoFundMe eine Spendenkampagne gestartet.

Mit dem gesammelten Geld wollen wir folgende Projekte umsetzen um den Eltern ein schönen Platz zum Gedenken an ihre Kinder zu errichten:

  • professionelle Reinigung der vorhandenen Stele

  • Aufstellen von zwei Bänken zum Verweilen (eine Bank ist vorhanden aber defekt)

  • Aufstellen einer Infotafel /Gedenktafel (Ausgestaltung noch offen)

  • Fertigung und Aufstellung von einheitlichen Grabumrandungen (vorhandene bleiben bestehen, nur Neu- oder Ersatzaufstellung)

  • weitere Projekte in Planung

Hier findet ihr die Fotos von unserem ersten Arbeitseinsatz